Was Sie in fünf Tagen in Barcelona sehen sollten

Mit unseren sorgfältig ausgearbeiteten fünftägigen Reiseplänen für Barcelona stellt unser Reiseplaner sicher, dass Sie die Highlights der Stadt effizient und nahtlos erleben.

barcelona customer support

Unterstützung, wenn Sie sie brauchen

Kundensupport, der Ihnen von 9:00 bis 19:00 Uhr bei allem hilft, was Sie brauchen

calendar barcelona

Schnell und online buchen

Wählen Sie die beste Option für Ihre Bedürfnisse und Vorlieben und vermeiden Sie die Warteschlangen bei der Buchung hier

top attraction in barcelona

Barcelona Top-Attraktionen

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die besten Attraktionen Barcelonas zu besuchen.

Entdecken Sie das Beste von Barcelona in 5 Tagen! Erkunden Sie La Rambla, El Born und die architektonischen Wunder von Gaudí. Planen Sie jetzt Ihre perfekte Reiseroute. Wenn Sie nach Beispielen für Reiserouten suchen, können Sie sich in diesem Abschnitt des Barcelona-Reiseplaners über ein 5-tägiges Reisemodell informieren , bei dem Sie jede Ecke Barcelonas perfekt kennenlernen können.

Wie Sie 5 Tage in Barcelona verbringen können

Wenn Sie einen fünftägigen Ausflug nach Barcelona planen, sollten Sie sich unbedingt darauf konzentrieren, einen Reiseplan zu erstellen, der Ihre Zeit in dieser pulsierenden Stadt maximiert. Da es so viel zu sehen und zu tun gibt, ist strategische Planung der Schlüssel zu einem erfüllenden Erlebnis. Beginnen Sie damit, die verschiedenen Attraktionen Barcelonas zu betrachten, von der atemberaubenden Architektur bis hin zur reichen Geschichte und dem kulturellen Erbe. Setzen Sie Ihre Prioritäten und planen Sie Ihre Zeit entsprechend ein, wobei Sie die ikonischen Wahrzeichen wie die Sagrada Familia und den Park Güell mit weniger bekannten Juwelen und lokalen Erlebnissen kombinieren sollten.

Berücksichtigen Sie die Transportlogistik, z. B. die Nutzung des effizienten U-Bahn-Systems oder die Erkundung verschiedener Stadtteile zu Fuß. Achten Sie außerdem auf dieSaison und auf besondere Veranstaltungen oder Ausstellungen, die während Ihres Besuchs stattfinden. Wenn Sie Ihre Reiseroute sorgfältig zusammenstellen, um eine Mischung aus wichtigen Sehenswürdigkeiten, beeindruckenden Erlebnissen und praktischen Überlegungen zu bieten, können Sie das Beste aus Ihren fünf Tagen in Barcelona machen und bleibende Erinnerungen an dieses faszinierende Reiseziel schaffen.

Das Beste, was Sie in fünf Tagen in Barcelona tun können

Wenn Sie sich auf ein fünftägiges Abenteuer in Barcelona einlassen, ist eine sorgfältige Planung das A und O, um ein unvergessliches Erlebnis mit den besten Angeboten der Stadt zu gewährleisten. Um das Beste aus Ihrer Zeit in dieser pulsierenden Metropole herauszuholen, müssen Sie eine Reiseroute zusammenstellen, die ein perfektes Gleichgewicht zwischen ikonischen Sehenswürdigkeiten, kulinarischen Genüssen und kulturellen Erlebnissen herstellt.

Beginnen Sie mit der Erkundung der zahlreichen Attraktionen und Aktivitäten, die Barcelona zu bieten hat, von den architektonischen Wundern Antoni Gaudís bis hin zu den geschäftigen Märkten von La Boqueria. Berücksichtigen Sie die Interessen und Vorlieben Ihrer Reisebegleiter und planen Sie entsprechend Zeit ein, um die verschiedenen Facetten der Stadt zu erkunden. Berücksichtigen Sie praktische Überlegungen, wie z.B. die Transportlogistik, Essensmöglichkeiten und saisonale Veranstaltungen, um Ihre Reise zu rationalisieren und Ihr Vergnügen zu maximieren. Wenn Sie Ihre Reiseroute sorgfältig zusammenstellen und Raum für Spontaneität lassen, können Sie in fünf unvergesslichen Tagen das Beste entdecken, was Barcelona zu bieten hat.

1. betrachten Sie die Sagrada Familia

Diese monumentale Basilika, die von Antoni Gaudí entworfen wurde, ist ein Zeugnis architektonischer Brillanz. Bestaunen Sie die komplizierten Fassaden, die hoch aufragenden Türme und die faszinierenden Buntglasfenster. Nehmen Sie an einer geführten Tour teil, um die Symbolik hinter Gaudís Meisterwerk zu entdecken und mehr über die laufenden Bauarbeiten zu erfahren, die in den kommenden Jahren abgeschlossen werden sollen. Verpassen Sie nicht die Chance, einen der Türme zu besteigen , um einen Panoramablick auf die Skyline Barcelonas zu genießen, der Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Schönheit und Erhabenheit der Stadt bietet.

2. bewundern Sie die Kathedrale von Barcelona

Die Kathedrale von Barcelona, die auch als Kathedrale des Heiligen Kreuzes und der Heiligen Eulalia bekannt ist, liegt im Herzen des Gotischen Viertels und ist ein beeindruckendes Beispiel für die katalanische Gotik. Bewundern Sie die komplizierte Fassade und die imposanten Glockentürme, während Sie im Inneren die reiche Geschichte und die Kunstschätze erkunden. Bestaunen Sie die kunstvollen Buntglasfenster, die verzierten Kapellen und die ruhigen Kreuzgänge, von denen jeder eine Geschichte aus der Vergangenheit der Kathedrale erzählt. Steigen Sie auf das Dach der Kathedrale, um einen Panoramablick über die Stadt zu genießen und die kunstvollen Türme und Skulpturen der Kathedrale aus der Nähe zu betrachten.

3. erkunden Sie das MNAC (Nationales Kunstmuseum von Katalonien)

Auf dem Hügel Montjuïc gelegen, beherbergt das MNAC eine der umfangreichsten Sammlungen katalanischer Kunst der Welt, die von der Romanik bis zum frühen 20. Entdecken Sie die riesigen Galerien, in denen Meisterwerke berühmter katalanischer Künstler wie Salvador Dalí, Joan Miró und Antoni Tàpies ausgestellt sind . 

Bewundern Sie exquisite Skulpturen, atemberaubende Fresken und unbezahlbare mittelalterliche Artefakte, während Sie in das reiche künstlerische Erbe Kataloniens eintauchen. Verpassen Sie nicht die beeindruckende romanische Kunstsammlung des Museums, die atemberaubende Fresken zeigt, die aus alten katalanischen Kirchen gerettet wurden.

4. entdecken Sie das Picasso-Museum

Das Picasso-Museum im historischen Viertel El Born ist ein Muss für Kunstliebhaber und Geschichtsinteressierte gleichermaßen. Das Museum ist in fünf mittelalterlichen Palästen untergebracht und verfügt über eine umfangreiche Sammlung von mehr als 4.000 Werken aus Picassos prägenden Jahren. Bestaunen Sie ikonische Werke wie „Les Demoiselles d’Avignon“ und „Guernica“ sowie eine Vielzahl von Skizzen, Gemälden und Skulpturen, die einen Einblick in den revolutionären Stil und die kreative Entwicklung des Künstlers geben. Erkunden Sie die intimen Galerien und Wechselausstellungen des Museums, die jeweils eine einzigartige Perspektive auf Picassos bahnbrechendes Werk bieten.

5.Erleben Sie Casa Milà (La Pedrera):

Die von Antoni Gaudí entworfene Casa Milà, auch bekannt als La Pedrera, befindet sich entlang des prestigeträchtigen Passeig de Gràcia und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Barcelonas. Bestaunen Sie die geschwungene Fassade mit ihren skulpturalen Schornsteinen und schmiedeeisernen Balkonen, während Sie das innovative Innere erkunden.

Entdecken Sie die einzigartigen architektonischen Merkmale des Gebäudes, darunter die selbsttragende Steinstruktur und die skurrile Dachterrasse, die einen Panoramablick über die Stadt bietet. Erfahren Sie mehr über Gaudís innovative Designprinzipien und die faszinierende Geschichte des Gebäudes durch interaktive Ausstellungen und Führungen.

things to see in 2 days in barcelona

Fünf-Tage-Reise nach Barcelona

Zusätzlich zu all den Möglichkeiten, Attraktionen, Märkten, Stadtvierteln und Sehenswürdigkeiten, die dieses Reiseziel bietet, haben wir eine empfohlene Route für eine 5-tägige Reise nach Barcelona erstellt, die Sie je nach den Aktivitäten, die Ihnen am besten gefallen, abändern können.

Tag 1: Erkundung der Altstadt

Morgens: Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang entlang der Las Ramblas, Barcelonas berühmter Allee. Besuchen Sie den La Boqueria Markt für ein Frühstück mit Tapas und frischen Säften.
Mittagszeit: Fahren Sie zum Gotischen Viertel und besuchen Sie die majestätische Kathedrale von Barcelona. Erkunden Sie die mittelalterlichen Gassen und entdecken Sie charmante Plätze wie die Plaça del Rei.
Nachmittags: Setzen Sie Ihre Erkundung der Altstadt mit einem Besuch des Viertels El Born fort. Tauchen Sie ein in die Bohème-Atmosphäre und besuchen Sie den Mercat del Born, einen ehemaligen Markt, der heute als Kulturzentrum genutzt wird.
Abend: Genießen Sie ein Tapas-Dinner in einem der traditionellen Restaurants im Gotischen Viertel oder in El Born, gefolgt von einem nächtlichen Spaziergang entlang des Passeig de Colom, um den beleuchteten Hafen zu bewundern.

Tag 2: Gaudís Architektur

Vormittag: Verbringen Sie den Vormittag damit, die Meisterwerke von Antoni Gaudí zu entdecken. Beginnen Sie mit einem Besuch der Sagrada Familia, dem berühmtesten Werk des Architekten.
Mittagszeit: Nachdem Sie die Sagrada Familia erkundet haben, gehen Sie zum nahe gelegenen Park Güell, um dessen faszinierendes Design und den Panoramablick auf die Stadt zu genießen.
Nachmittags: Setzen Sie Ihren Tag mit einem Besuch der Casa Batlló und der Casa Milà fort, zwei beeindruckende Beispiele für Gaudís modernistische Architektur am Passeig de Gràcia.
Abend: Beenden Sie den Tag mit einem Abendessen in einem der Restaurants in der Nähe des Passeig de Gràcia, wo Sie die köstliche katalanische Küche genießen können.

Tag 3: Montjuïc und Museen

Vormittag: Verbringen Sie den Morgen damit, den Berg Montjuïc zu erkunden. Besuchen Sie die Burg Montjuïc und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die Stadt von oben.
Mittagszeit: Nachdem Sie den Montjuïc erkundet haben, besuchen Sie das Nationale Kunstmuseum von Katalonien (MNAC), um seine umfangreiche Sammlung katalanischer Kunst zu bewundern.
Nachmittags: Setzen Sie Ihren Tag mit einem Besuch des Picasso-Museums fort, das im malerischen Viertel El Born liegt. Entdecken Sie die Meisterwerke des berühmten spanischen Künstlers.
Abend: Genießen Sie ein entspanntes Abendessen in einem der Restaurants in der Nähe des Picasso-Museums, gefolgt von einem nächtlichen Spaziergang durch das charmante Viertel El Born.

Tag 4: Strand und Stadtteil Poble Sec

Vormittag: Verbringen Sie den Vormittag entspannt am Strand von Barceloneta. Genießen Sie die Sonne und das Mittelmeer, und probieren Sie ein paar Wassersportarten aus, wenn Sie möchten.
Mittagszeit: Nach dem Strand gehen Sie zum Mittagessen in das nahe gelegene Viertel Poble Sec. Dieses Viertel ist bekannt für seine zahlreichen Tapas-Bars und Restaurants mit internationaler Küche.
Nachmittags: Erkunden Sie das charmante Viertel Poble Sec und besteigen Sie den nahegelegenen Montjuïc, um den Panoramablick auf die Stadt zu genießen.
Abend: Beenden Sie den Tag mit einem Abendessen in einem der Restaurants in Poble Sec, gefolgt von einem Drink in einer der trendigen Bars in der Nachbarschaft.

Tag 5: Ganztagesausflug

Morgens und nachmittags: Verbringen Sie Ihren letzten Tag in Barcelona mit einem ganztägigen Ausflug. Beliebte Optionen sind ein Besuch des Berges Montserrat, um dessen Kloster und Naturpfade zu erkunden, oder eine Weintour in der Weinregion Penedès, um katalanische Weine zu probieren.
Abend: Kehren Sie nach Barcelona zurück und genießen Sie ein letztes Abendessen in der Stadt, vielleicht in einem der Restaurants, die Sie noch nicht ausprobieren konnten.
Diese Reiseroute ermöglicht es Ihnen, die Höhepunkte Barcelonas in fünf Tagen zu erkunden, von der beeindruckenden Architektur bis hin zu den charmanten Stadtvierteln und einzigartigen kulturellen Erlebnissen. Genießen Sie Ihre Reise!

Reiserouten für einen Besuch in Barcelona